escape small
header
#+*

Nun, okay. Es gibt viele Dinge die Dringend raus müssen..
Doch mir fehlt die Zeit mich ausführlich mit ihnen gerade jetzt zu beschäftigen. - Mir fallen jeden Augenblick die Augen zu. Hundemüde - und mein Kater hat sich schon neben mir im Bett zusammengerollt. Schläft und wärmt mich...

1. Wie soll ich nur mit M. weiter umgehen? Was soll ich machen, denken, fühlen? Wie soll es weiter gehen?
2. Wie bekomme ich S. endlich endgültig aus meinem Kopf? Oder will ich das eigentlich garnicht? Und wenn ja, was soll das bitte?
3. Mein Kater ist zu dick. Ich fühl mich ebenfalls nicht mehr so scharf, wenn ich an mir runterblicke. Ich mag nicht mehr in eine ES verfallen und dennoch brauche ich eine Art Dokumentation um mich zu motivieren. Also warum nicht auch hier?
4. Liebste/r R. werden wir uns verlieren?
5. A., ich habe Angst, dass wir uns in Oberflächlichkeiten verlaufen ohne auch nur den leisesten Schimmer davon zu haben.
6. L.
7. D.
6.12.11 02:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de