escape small
header
...

Ein paar Tage sind schon verstrichen. - Eigentlich hatte ich mir das ganze hier ein wenig anders vorgestellt - vorgenommen. Aber das Leben spielt sich nunmal draussen ab. Und so geschieht hier im virtuellen alles Zeit verzögert. Ausnahmsweise - in all jener Schnelllebigkeit.
Viel erzählen kann ich heute abend auch nicht. Es fehlt mir die Ruhe.
Und so bleibt es bei dieser kurzen Anwesenheitserklärung.

Ja, Guten Abend. Ich bin noch da. Der Stillstand hat sich auch verkrümelt. Die exzessiven Tage und Nächte zeigen sich.. 67,4kg

19.12.11 23:47


Neuer Tag neuer Morgen

Den Vormittag verschlafen. So oder so ähnlich.

Die Waage zeigt mir 69,2kg, was stillstand bedeutet. Ein Stillstand der mich aufregt, nicht weil ich irgendeinem Magerwahn verfallen bin und mich jeden Tag wiege. Die Hormone habe ich abgesetzt. Ich bin gespannt was passiert.
Nach meinen heutigen Pflichten habe ich mir vorgenommen, eine Runde laufen zu gehen. um den Kopf frei zu bekommen und vielleicht auch Antworten auf die Fragen 1 und 2 zu finden.
Mit R. habe ich geschrieben. Kurze Briefe, elektronisch. Es muss etwas geschehen. Wenn der Donnerstag gut geht und alles klappt, versuche ich am Sonntag noch hoch zu fahren. Vielleicht treff ich dann auch auf D. Was ich mir davon erwarte kann ich mir jedoch bisher noch nicht beantworten. Ehrlich nicht.

Nichts desto trotz! Ich brauche einen gewaltigen Arschtritt und zwar schnell!
Das Jahr rennt davon und ich sitzt immer noch da wo ich mich im Sommer niedergelassen hab. Ich brauche ein Vorwärtskommen und dazu kann nur ich mich aufraffen..

6.12.11 13:12


#+*

Nun, okay. Es gibt viele Dinge die Dringend raus müssen..
Doch mir fehlt die Zeit mich ausführlich mit ihnen gerade jetzt zu beschäftigen. - Mir fallen jeden Augenblick die Augen zu. Hundemüde - und mein Kater hat sich schon neben mir im Bett zusammengerollt. Schläft und wärmt mich...

1. Wie soll ich nur mit M. weiter umgehen? Was soll ich machen, denken, fühlen? Wie soll es weiter gehen?
2. Wie bekomme ich S. endlich endgültig aus meinem Kopf? Oder will ich das eigentlich garnicht? Und wenn ja, was soll das bitte?
3. Mein Kater ist zu dick. Ich fühl mich ebenfalls nicht mehr so scharf, wenn ich an mir runterblicke. Ich mag nicht mehr in eine ES verfallen und dennoch brauche ich eine Art Dokumentation um mich zu motivieren. Also warum nicht auch hier?
4. Liebste/r R. werden wir uns verlieren?
5. A., ich habe Angst, dass wir uns in Oberflächlichkeiten verlaufen ohne auch nur den leisesten Schimmer davon zu haben.
6. L.
7. D.
6.12.11 02:18


Okay, wow.

Es kam einfach, nachdem ich feststellen musste, dass ich mich momentan analog einfach nicht mehr mitteilen kann.
Viele Jahre habe ich mich dem "Online-Festhalten" entsagt. Und nun, im Rausch des Nicht-Schlafen-Könnens, passierte es.
Mein neuer Blog.
Es gibt keine Regeln, nur eine einzige Bedingung: Knallharte Ehrlichkeit und keine Scheu vor eben jener.

Wer ich bin oder wie ich heiße tut nichts zur Sache. Das es hierfür, trotz der geplanten tief gehenden Intimität, kein Passwort gibt, ist nur eine Frage der Zeit. Warum auch immer.
6.12.11 02:05


Gratis bloggen bei
myblog.de